FSV Offenbach
FSV OffenbachGG
FSV Offenbach

News Aktivität

28.11.2022

Neue Trikots für die 1. Mannschaft

.

Von links: Franz Inser, Matz Junior, Peter Matz und Rico Gaab in den neuen Trikots.

Bei diesem Trikot ist erstmals der Trikotärmel mit Werbung von der Firma CWI Reifenservice bedruckt.

Die Firma Matz & Jung GmbH gehört zu den führenden Handwerksbetrieben in Landau und der weiteren Region auf den Sektoren Heizung, Sanitär, Klimatechnik und Solar.

Die Firma CWI Reifenservice GmbH ist seit 1998 als Kfz-Reparaturwerkstatt und Reifenservice in Offenbach ansässig. Geschäftsführer Christian Wentz ist ein vertrauensvoller Ansprechpartner für Reparaturen und Reifen aller Art.

Die Firma Matz und Jung sowie CWI Reifenservice GmbH unterstützen schon seit vielen Jahren unseren Verein. Der FSV Offenbach bedankt sich recht herzlich für die großzügige Spende.


27.11.2022

Heimniederlage gegen Gimbsheim

Im letzten Heimspiel in diesem Jahr verliert Offenbach zu Hause gegen Gimbsheim überraschend mit 1:2 Toren. Die Gäste gingen bereits in der 8. Minute in Führung. Obwohl sich der FSV danach einige gute Möglichkeiten erspielte, dauerte es bis zu 38. Minute ehe Tim Hörner den Ausgleich erzielte. Nach dem Wechsel waren die Platzherren die überlegene Mannschaft. Die gute Abwehr des Gastes lies jedoch nur selten Torchancen zu. Mit einem Konter in der 75. Minute gelang Gimbsheim den Siegtreffer. Trotz allen Bemühungen der FSV Spieler blieb es bei der Heimniederlage. In der hektischen Schlussphase sah ein Gimbsheimer Spieler noch die gelb/rote Karte und deren Trainer die Rote. 

Vorschau:

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr spielt die I.Mannschaft im letzten Meisterschaftsspiel in diesem Jahr beim TuS Altleiningen.

.

II.Mannschaft

FSV Offenbach – SV Landau West 3:3 (1:0)

In einer torreichen Begegnung trennten sich der FSV und Landau West 3:3 unentschieden. Die 1:0 Pausenführung durch Khaled Omar konnte Andreas Benz in der 50. Minute auf 2:0 ausbauen. Danach baute Offenbach stark ab und die Gäste gingen bis zur 80. Minute mit 3:2 in Führung. Den verdienten Ausgleichstreffer gelang Burak Günay in der 90.+2. Minute. Dies war zugleich das letzte Spiel in diesem Jahr.

Vorschau:

Die Zweite ist nun in der Winterpause und belegt zum Jahresende den 9. Tabellenplatz in der C-Klasse. Sie setzt am 26.2.23 die Saison mit einem Auswärtsspiel beim Tabellenführer SV Gossersweiler fort.

 


20.11.2022

Derbysieg gegen Rülzheim

FSV Offenbach – SV Rülzheim 5:2 (2:1)

Offenbach erwischte einen Start nach Maß und ging bereits in der 1. Minute durch Jonas Dörrzapf mit 1:0 in Führung. In der 10. Minute hatte Rülzheim Pech, als sie nur den Pfosten trafen. FSV Torhüter Mika Stabel verhinderte in der 23. Minute mit einer Glanzparade einen Gegentreffer. Nachdem die Gäste in dieser Phase des Spiels spielbestimmend waren erzielte erneut Jonas Dörrzapf in der 32. Minute das 2:0. Kurz vor der Pause kam Rülzheim mit einem durch Rexhep Mustafa verwandelten Foulelfmeter zum Anschlusstreffer. Gleich nach dem Wechsel erhöhte Simon Keakavocy auf 3:1. Mit einem 40 Meterschuss von Milot Berisha konnte Rülzheim erneut auf 2:3 verkürzen. Offenbach zeigte sich unbeeindruckt und erzielte kurz darauf nach einer schönen Hereingabe von Jonas Mittenbühler durch Silas Wagner das 4:2. Wiederum Silas Wagner stellte mit seinem zweiten Treffer in der 66. Minute den Endstand zum 5:2 Sieg her. In einem unterhaltsamen Spiel bei ungemütlichem Regenwetter gewann der FSV verdient das Derby. Damit festigten die Gastgeber ihren 2. Tabellenplatz und die Gäste bleiben weiterhin auf einem Abstiegsplatz.

Vorschau:

Am kommenden Sonntag um 15:30 Uhr spielt die I.Mannschaft erneut zu Hause gegen den SV Gimbsheim. Das Hinspiel in Gimbsheim konnte Offenbach mit 2:1 gewinnen.

.

FSV Offenbach – SG Klingenmünster II 4:1 (3:1)

Nach Toren von Burak Günay und Khaled Omar stand die Partie bereits nach 10 Minuten 2:0 für den FSV. In einem ausgeglichenen Spiel kamen die Gäste in der 20. Minute zum Anschlusstreffer. Noch vor der Halbzeit konnte Jörg Bühler mit dem „Tor des Monats“ den zwei Toreabstand wiederherstellen. 10 Minuten vor Spielende erzielte Martin Schneider den Treffer zum verdienten 4:1 Endstand.

 .

Vorschau:

Die Zweite spielt bereits am Samstag um 18:15 Uhr zu Hause gegen SV Landau West II.

 


13.11.2022

Sieg der 2. Mannschaft

Mit 1:0 siegte die 2. Mannschaft zu Hause gegen die SG Mörzheim/Roschbach. Im Spiel des Tabellenletzten gegen den Vorletzten gewann der FSV verdient mit 1:0 Toren. Den Siegtreffer erzielte Jörg Bühler in der 57. Minute mit einem an ihm verschuldeten Foulelfmeter. In der ersten Spielhälfte hatte Offenbach Pech mit einem Pfostenschuss durch Khaled Omar und einem Schuß an das Lattenkreuz von Günay Burak. Auf der anderen Seite vereitelte der gute FSV Torhüter Marco Hust mit einer Glanzparade einen Treffer der Gäste.

.

Vorschau:

An nächsten Mittwoch um 19:30 Uhr findet das Nachholspiel in Schweigen-Rechtenbach/Oberotterbach statt. Die Zweite spielt am Sonntag um 15:30 Uhr zu Hause gegen SG Klingenmünster II.


09.11.2022

Unentschieden gegen Jockgrim

Der FSV trennt sich zu Hause 2:2 Unentschieden gegen die TSG Jockgrim. In der ersten Spielhälfte war Offenbach die spielbestimmende Mannschaft und ging in der 19. Minute durch Silas Wagner verdient mit 1:0 in Führung. In der 33. Minute hatten die Gäste Pech, als sie nur das Lattenkreuz trafen. Mit einem Freistosstor aus 20 Meter konnte Nico Pfrengle kurz danach den Ausgleich erzielen. Danach vergab der FSV viele gute Tormöglichkeiten. Kurz vor der Pause sah ein Jockrimer Spieler nach einem Foulspiel gerechterweise die rote Karte. In der 45. Minute gelang Alexander Hayes das 2:1 für die Gastgeber. Gleich nach dem Seitenwechsel konnte erneut Nico Pfrengle mit einem Freistosstor den Ausgleich erzielen. Trotz einem Spieler mehr, konnte Offenbach nicht mehr an die Leistung der letzten Wochen anschliessen und musste sich mit der Punkteteilung zufrieden gegeben. Die Mannschaft von Trainer Daniel Jahnke blieb somit auch im achten Spiel in Serioe ohne Niederlage.

Am kommenden Wochenende ist die I.Mannschaft spielfrei. Das nächste Spiel findet am Samstag den 19.11.22 um 18:00 Uhr gegen den SV Rülzheim in Offenbach statt.


06.11.2022

siebtes Spiel ohne Niederlage

Auch in Schifferstadt zeigte der FSV spieltechnisch sowie kämpferisch eine überzeugende Leistung und war im Ausnutzen der Torchancen diesmal sehr effizient. Nach schöner Vorarbeit von Silas Wagner erzielte Agmir Bajraktari in der 16. Minute die Offenbacher Führung. Danach hatten die Gastgeber Pech, als sie zweimal Pfosten und einmal Latte trafen. Kurz vor der Pause erhöhte Jonas Dörrzapf auf 0:2. Auch nach dem Wechsel sahen die Zuschauer eine gutklassige Begegnung. Mit seinem zweiten Tor zum 0:3 durch Agmir Bajraktari in der 48. Minute war die Partie entschieden. Den Schlusspunkt setzte Jonas Mittenbühler in der 87. Minute mit einem sehenswerten Weitschuss zum 0:4. Der verdiente Sieg viel um ein oder zwei Tore zu hoch aus. Dies war bereits das siebte Spiel in Folge ohne Niederlage.

In Ramberg hatte der ersatzgeschwächte FSV nicht den Hauch einer Chance und verlor mit 7:0 recht deutlich.

Vorschau: Am Mittwoch den 09. November um 19:30 Uhr kommt es zu Hause im Queichtalstadion zum Derby gegen die TSG Jockgrim.


01.11.2022

Sieg der zweiten Mannschaft

Die II. Mannschaft gewinnt ihr Heimspiel gegen die SG Albersweiler/Eußerthal mit 5:2 Toren. Die frühe Führung der Gäste konnte Khaled Omar bereits in der 9.Minute ausgleichen. Günay Burak erhöhte in der 30. Minute auf 2:1. Nach dem Wechsel war Offenbach weiterhin spielbestimmend und kam durch Tore von Jörg Bühler (2) und David Sauter zu einem ungefährdeten Sieg. Mit diesem zweiten Sieg in Folge verlies der FSV zum ersten Mal in dieser Saison die Abstiegsplätze.

Am kommenden Sonntag um 15:30 Uhr spielt die Mannschaft beim SC Ramberg.


30.10.2022

zwei Siege der aktiven Mannschaften

I.Mannschaft

VfB Bodenheim - FSV Offenbach 1:2 (1:2)

Einen schwer erkämpften aber hochverdienten Sieg gelang dem FSV in Bodenheim. Gleich zu Beginn der Partie nahm der FSV das Spiel in die Hand und erspielte sich Torchance um Torchance. In der 15. Minute erzielte Tim Hörner nach Vorlage von Alexander Hayes die Gästeführung. Der überragende Bodenheimer Torhüter verhinderte mit einigen Glanzparaden weitere Treffer der Gäste. In der 36. Minute gelang Lukas Gorin nach Zuspiel von Tim Hörner das 2.0. Kurz darauf traf Daniel Szadorf mit einem 20 Meter Schuss nur die Latte. Völlig unerwartet kamen die Platzherren in der 43. Minute zum Anschlusstreffer. Nach dem Wechsel drängte die Heimmannschaft auf den Ausgleich. Die gute Offenbacher Abwehr lies aber keine Torchancen zu. Im Gegenteil vergab Offenbach noch einige gute Kontermöglichkeiten. Somit blieb es beim verdienten Auswärtssieg. Einziges Manko der gut spielenden Offenbacher Mannschaft war die mangelnde Chancenauswertung.

 

Vorschau:

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr spielt die I.Mannschaft bei Phönix Schifferstadt und am Mittwoch den 09. November um 19:30 Uhr kommt es zu Hause im Queichtalstadion zum Derby gegen die TSG Jockgrim.

 

II.Mannschaft

FSV Offenbach – SG Völkersweiler/Silz 5:1 (1:1)

Einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt gelang der zweiten Mannschaft. David Sauter erzielte in der 15. Minute mit einem Elfmeter die 1:0 Führung. Die Gäste konnten bereits in der 22. Minute ausgleichen. Nach dem Wechsel kamen die überzeugenden Offenbacher noch zu vier weiteren Treffer durch Khaled Omar (2), Martin Nitschke und Oktawian Lehnort.

Vorschau:

Die Zweite spielt am Sonntag um 15:30 Uhr beim SC Ramberg.


23.10.2022

Unentschieden gegen Tabellenführer

In einem packenden kampfbetonten Spitzenspiel trennten sich der FSV und Herxheim 2:2 unentschieden. Vor der Rekordkulisse von 650 Zuschauern ging Herxheim in der 25. Minute durch Sascha Banspach in Führung. Diese konnte Daniel Szadorf kurz danach ausgleichen. Mit diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause war Offenbach stärker und ging durch Silas Wagner in der 58. Minute in Führung. Danach drängte die Gäste auf den Ausgleich und den Platzherren boten sich einige gute Kontermöglichkeiten. In der 85. Minute erzielte Daniel Szadorf ein weiteres Tor, welches der Schiedsrichter wegen angeblichen Foulspiel nicht anerkannte. Den glücklichen, aber nicht unverdienten Ausgleich für Herxheim fiel durch Marcel Heid in der 90 + 2 Minute. Die FSV Mannschaft von Trainer Daniel Jahnke zeigte erneut eine gute Leistung und hat sich in der Spitzengruppe der Landesliga festgesetzt.

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr spielt die I.Mannschaft in Bodenheim.


16.10.2022

Beeindruckender Sieg in Büchelberg

Mit der besten Saisonleistung gewann der FSV nach einer überragenden ersten Spielhälfte mit 6:1 beim bisherigen Tabellenzweiten SV Büchelberg. Nach Toren von Silas Wagner (3.), Daniel Szadorf (6.), Tim Hörner (13.), Agmir Bajraktari(24.) und Silas Wagner (43.) führte der FSV bereits zur Pause mit 5:0 Toren. Offenbach zeigte spielerisch, kämpferisch sowie taktisch eine überzeugende Leistung der gesamten Mannschaft. Nach dem Wechsel kamen die Gastgeber in der 67. Minute zu ihren einzigen Treffer. Anthony Schäfer stellte mit seinem Tor in der 73. Minute den 6:1 Endstand sicher. Mit diesem Sieg ist Offenbach auf den 2. Tabellenplatz vorgerückt. Mit dieser Leistung kann die Mannschaft um Trainer Daniel Jahnke am Samstag gegen den Tabellenführer Herxheim für eine Überraschung gut sein.

Derbytime

Bereits am kommenden Samstag um 18:00 Uhr kommt Tabellenführer Herxheim zum Derby nach Offenbach.


< Zurück  |  123  Weiter >

Jaegerausbildung Germersheim

FSV 1920 Offenbach e.V. - Gustav-Heinemann-Str.6 - 76877 Offenbach

www.fsv-offenbach.de

Impressum | Datenschutz

AVneunzig